Hut ab vor der Yahoo Passwortsicherheit 1


Für einen Flickr-Account braucht man ja leider auch einen Yahoo-Account. Leider habe ich das Passwort vergessen und musste das gerade mal zurück setzen und ein Neues vergeben. Aber da habe ich die Rechnung ohne die Yahoo-Passwortsicherheitsprüfung gemacht, als ich wie üblich ein Derivat meines eigentlich schon ziemlich sicheren Standard-Passworts verwenden wollte.

Die Sicherheit Ihres Passworts ist gering. Bitte wählen Sie ein sichereres Passwort.
OK, Dank KeePass kein Problem und mal eben ein 178 Bit starkes Passwort generiert:

yahoopasswortKY9ZOqMhfIejuwSyWbIDS4pZvzBBUfJz

Was wollen die denn noch von mir? 32 Zeichen, Zahlen, Groß- und Kleibuchstaben, alles da!

Neuer Versuch und mit dem Passwort-Generator eine 223 Bit starke Verschlüsselung erstellt:

yahoopasswort1lx9`¢C(ò=÷.Ì#-ý`HU䣫¹uº§$ÿßÙí¶.

Hammer!

Ich gebe es auf, melde ich mich eben mit Facebook an.

 

  • darius

    Die haben echt einen Knall, stehe vor demselben Problem